Lastwagen mit Wein umgekippt: Vollsperrung auf der A6

Lesedauer: 1 Min
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. (Foto: Monika Skolimowska / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Lastwagen mit Wein ist am Mittwoch auf der Autobahn 6 zwischen Altdorf und Alfeld umgekippt und hat für eine neunstündige Sperrung der Strecke gesorgt. Der Fahrer des Lastwagens sei in der Nacht gegen 1 Uhr kurz eingeschlafen und von der Straße abgekommen, teilte die Polizei mit. Beim Gegenlenken sei der Lkw umgefallen. Der Wein lief auf der Fahrbahn aus, der 59-Jährige blieb unverletzt. Die Sperrung bei Altdorf (Landkreis Nürnberger Land) in eine Fahrtrichtung wurde erst gegen 10 Uhr aufgehoben. „Das war vor einer Baustelle, da ist sowieso alles sehr eingeengt gewesen“, sagte ein Sprecher der Polizei zu den langen Bergungsarbeiten. Es entstand ein Schaden von mehr als 80 000 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen