Lastwagen kracht durch Mittelleitplanke auf der Autobahn 9

Lesedauer: 1 Min
Lastwagen kracht durch Mittelleitplanke auf der Autobahn 9
Einsatzkräfte von Feuerwehr und technischem Hilfswerk (THW) entladen einem umgestürtzten LKW. (Foto: Andy Eberlein/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein mit Obst und Gemüse beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 9 durch die Mittelleitplanke gekracht. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen leicht verletzt. Zunächst war ein Pkw auf der nassen Fahrbahn in Richtung München ins Schleudern geraten, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte. Dann kollidierte der Laster in den Morgenstunden nahe Greding (Landkreis Roth) mit dem Auto, rutschte auf der nassen Fahrbahn in den Gegenverkehr, kippte um und blieb dort liegen. Die Fahrerin des Pkw und der Lkw-Fahrer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Autobahn 9 war für zwei Stunden in beide Richtungen voll gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen