Landesamt: 181 neue Infektionen mit Coronavirus

Lesedauer: 1 Min
Coronavirus
Eine Medizinisch-technische Assistentin hält auf zwei Fingern ein 3D Druck von einem Coronavirus. (Foto: Robert Michael / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

In Bayern haben sich weitere 181 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit mit Sitz in Erlangen am Montag auf seiner Homepage mit. Insgesamt gibt es im Freistaat damit mindestens 1067 Menschen, die positiv auf Sars-CoV-2 getestet wurden.

Darin eingerechnet sind die ersten 14 Infizierten, die allesamt mit dem Autozulieferer Webasto aus Gauting-Stockdorf in der Nähe Münchens in Zusammenhang standen. Mit eingerechnet sind zudem drei Bayern, die außerhalb des Freistaats positiv getestet wurden. Vier Menschen starben bislang in Bayern nach einer Coronavirus-Infektion.

Übersichtskarte zu Coronavirusinfektionen in Bayern

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen