Lagerhalle brennt ab: Mehrere Millionen Schaden

Lesedauer: 1 Min
Großbrand einer Firmenhalle
Feuerwehrleute löschen eine brennende Firmenhalle in Lauingen. (Foto: Dennis Straub / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine Lagerhalle im Landkreis Dillingen ist in der Silversternacht durch ein Feuer zerstört worden. „Der Schaden liegt bei mindestens zehn Millionen, da in dem Gebäude Kunststoff gelagert war“, teilte ein Polizeisprecher nach dem Brand in Lauingen am Mittwoch mit. Es sei nicht ausgeschlossen, dass Raketen oder Böller den Brand verursacht hätten. Anwohner mussten Türen und Fenster geschlossen halten.

„Es war für den Bereich Schwaben Nord eine unruhige, aber normale Silvesternacht“, bilanzierte der Sprecher. In Augsburg hatte die Stadt heuer erstmals ein Feuerwerksverbot für die Innenstadt ausgesprochen. „Da haben sich fast alle dran gehalten - wir hatten auch eine Hundertschaft im Einsatz, um das Verbot durchzusetzen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen