Ladendieb würgt Ladendetektiv

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Weil er des Diebstahls überführt wurde, soll ein 31-Jähriger einen Ladendetektiv bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben. Dieser hatte in einem Einkaufsmarkt im oberfränkischen Bischberg (Landkreis Bamberg) beobachtet, wie der 31-Jährige eine Packung Zigaretten einsteckte und das Geschäft verlassen wollte - ohne zu bezahlen. Der Detektiv sprach ihn nach Polizeiangaben vom Montag auf die Tat an, woraufhin der Täter abhauen wollte. Bei einem Handgemenge würgte der 31-Jährige dann den Vorwürfen zufolge den Ladendetektiv, konnte schließlich aber überwältigt werden.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt wegen versuchten Totschlags, gefährlicher Körperverletzung und räuberischen Diebstahls. Der Beschuldigte sitzt nach dem Vorfall von Samstag in Untersuchungshaft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen