Keime im Trinkwasser gefunden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen Bakterien im Trinkwasser müssen Bürger der niederbayerischen Gemeinde Jandelsbrunn (Landkreis Freyung-Grafenau) ihr Trinkwasser abkochen. „Bei der letzten Routineüberprüfung haben wir festgestellt, dass wir eine Verkeimung haben“, sagte Max Pöschl, Geschäftsführer der Gemeinde Jandelsbrunn, am Freitag. Der Grenzwert für coliforme Bakterien sei geringfügig überschritten worden. Duschen und Waschen sei aber unbedenklich. „Wir arbeiten daran, die Ursache für die Keime zu ermitteln“, sagte Pöschl. Das Abkochgebot gilt zunächst für unbestimmte Zeit.

Mitteilung der Gemeinde

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen