Kühles Wochenende nach sommerlichem Freitag in Bayern

Lesedauer: 1 Min
Eine Baumreihe steht unter dunklen Regenwolken
Eine Baumreihe steht unter dunklen Regenwolken. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem sommerlichen Freitag kühlt es in Bayern am Wochenende deutlich ab. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ist es am Freitag in Bayern freundlich, die Höchsttemperaturen liegen bei 29 Grad in Mainfranken. Aber schon in der Nacht zum Samstag kommt es zu Regenschauern und vereinzelt zu Gewittern. Der Samstag ist dann im Alpenvorland zumeist freundlich, im Rest Bayerns kann es immer wieder Regen geben. Die Temperaturen liegen dann nur noch bei 12 Grad im Spessart, im südlichen Oberbayern bei 23 Grad. Am Sonntag bleibt es dann in Bayern meist trocken und es kühlt weiter ab. Am wärmsten wird es an den Alpen bei 19 Grad.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen