Joggerin von Polizeihund gebissen

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. (Foto: Marcel Kusch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine Joggerin ist in einem Weinberg in Würzburg von einem Polizeihund in die Wade gebissen worden. Warum das Tier die 25-Jährige angriff, war zunächst unklar. Nach Polizeiangaben vom Freitag war ein Polizeidiensthundeführer mit dem Schäferhund auf Streife, als dieser auf die entgegenkommende Frau zulief und sie verletzte. Die 25-Jährige wurde nach dem Vorfall am Donnerstagabend in einem Krankenhaus behandelt. Das Verhalten des Hundes werde geprüft, teilte die Polizei mit.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade