Janson: Internationale Stars sind meist sehr umgänglich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Schauspieler Horst Janson („Sesamstraße“) hat vor allem die Arbeit mit internationalen Filmstars als sehr angenehm empfunden. Er müsse sagen, „dass gerade die sogenannten großen internationalen Stars anders als manche Möchtegerns meist sehr umgänglich, freundlich und kollegial waren“, sagte der 84-Jährige in einem Interview mit der „WAZ am Sonntag“.

So freute ihn die Geste der beiden Schauspieler Tony Curtis und Charles Bronson bei Dreharbeiten für den Film „Zwei Kerle aus Granit“. Für die Dreharbeiten hatten sie ein Vierteljahr Zeit. „Wir haben dann Poker gespielt. Weil die aber ohne Limit spielten, konnte ich nicht mithalten. Da hatten sie ein Einsehen und haben extra für mich ein Limit vereinbart“, so Janson.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen