IT-Dienstleister Cancom tauscht Vorstandschef aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der IT-Dienstleister Cancom tauscht überraschend seinen Chef aus. Der Vorstandsvorsitzende Thomas Volk verlasse das Unternehmen wegen unterschiedlicher Auffassungen über die künftige strategische Entwicklung vorzeitig zum 31. Januar, teilte Cancom am Mittwochabend in München mit. Sein Nachfolger wird zum 1. Februar sein bisheriger Vorstandskollege Rudolf Hotter. Er soll sich die Aufgaben, die bisher Volk zugeteilt waren, bis auf Weiteres mit seinem Kollegen Thomas Stark teilen.

Am Finanzmarkt wurde die Nachricht mit einem Kursabschlag quittiert. Auf der Handelsplattform Tradegate verlor die im MDax gelistete Cancom-Aktie rund 1,5 Prozent.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen