Hund demoliert Auto mit Fahrradständer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Während sein Herrchen beim Bäcker einkaufte, ist ein Hund davongewetzt - mit einem Fahrradständer im Schlepptau. Dabei demolierte er ein Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Besitzer hatte sein Tier in Kempten mit der Leine an dem losen Ständer samt Werbetafel festgebunden. Den Angaben nach hatte sich der Golden Retriever am Mittwoch wohl erschreckt - wovor war zunächst unklar. Das Auto wurde mit ein paar Kratzern leicht beschädigt.

Pressemitteilung Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen