Hoher Schaden nach Küchenbrand in Oberbayern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Küchenbrand hat in einem Einfamilienhaus in Oberbayern einen Schaden von rund 100 000 Euro verursacht. Die 82 Jahre alte Bewohnerin erlitt am Sonntag eine Rauchgasvergiftung und kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Sie konnte ihr Haus in Utting am Ammersee (Landkreis Landsberg am Lech) selbstständig verlassen. Warum das Feuer in der Küche ausbrach, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen