Hofmann erstmals deutscher Speerwurf-Meister

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Speerwerfer Andreas Hofmann hat sich in Nürnberg seinen ersten deutschen Meistertitel erkämpft. Der 26-Jährige aus Mannheim gewann die hochklassige Konkurrenz am Sonntag mit dem Meisterschaftsrekord von 89,55 Metern. Olympiasieger Thomas Röhler aus Jena sicherte sich mit seinem letzten Versuch von 88,09 Metern noch Platz zwei. Titelverteidiger Johannes Vetter wurde mit 87,83 Metern Dritter. Nach wochenlanger Zwangspause wegen einer Verletzung feierte der deutsche Rekordhalter aus Offenburg aber ein beeindruckendes Comeback.

Das deutsche Weltklasse-Trio gehört bei der Leichtathletik-EM vom 6. bis 12. August in Berlin zu den Medaillenfavoriten. Der DLV hatte Weltmeister Vetter wegen der Verletzung zunächst unter Vorbehalt nominiert; Röhler und Hofmann hatten ihren Startplatz schon sicher.

Homepage Leichtathletik-DM

Zeitplan

Startlisten

Kurzporträt Thomas Röhler

Kurzporträt Johannes Vetter

Kurzporträt Andreas Hofmann

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen