Hoeneß nervös: Bayern-Basketballer wollen ins Halbfinale

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Selbst Uli Hoeneß ist vor dem K.o.-Duell seiner Münchner Basketballer im Eurocup-Viertelfinale aufgeregt. „Im Basketball bin ich natürlich nervös, weil wir gegen eine sehr, sehr starke Mannschaft spielen und die Chancen 50:50 stehen“, sagte der Vereinspräsident beim deutschen Fußball-Rekordmeister vor dem dritten und entscheidenden Spiel des FC Bayern gegen das russische Spitzenteam Unics Kasan. In der „Best of Three“-Serie steht es 1:1.

„Wir können und wollen positiv in dieses Spiel gehen. Bis auf Milan Macvan sind alle Spieler fit, auch Alex King ist wieder einsatzbereit“, sagte Trainer Sasa Djordjevic vor der Partie am Mittwoch (20.30 Uhr). Seine Mannschaft will erstmals in ein europäisches Halbfinale einziehen und die vergangene Saison vergessen machen. Damals verpassten die Münchner gegen den späteren Cupgewinner Unicaja Málaga den Heimerfolg und schieden aus.

Eurocup-Viertelfinale

Spielplan FC Bayern

FCB-Vorschau

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen