Hoeneß gibt Entscheidung über Zukunft beim FC Bayern bekannt

Lesedauer: 2 Min
Uli Hoeness
Niko Kovac (l), Trainer des FC Bayern München und Uli Hoeness, Präsident FC Bayern München. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Uli Hoeneß verkündet heute die lange erwartete Entscheidung über seine Zukunft beim FC Bayern München. Allen Vorzeichen nach wird er seinen Rückzug aus der Clubspitze bekanntgeben. Demnach will sich Hoeneß Ende November aus dem Präsidentenamt zurückziehen. Den Vorsitz des Aufsichtsrates gibt er vorzeitig ab. Bevor der 67-Jährige an die Öffentlichkeit geht, will er erst den Aufsichtsrat informieren. Die Entscheidung sei gefallen, aber er wolle sie erst heute mitteilen, sagte Hoeneß.

Hoeneß' Ämter beim deutschen Fußball-Rekordmeister soll der frühere Adidas-Chef Herbert Hainer übernehmen. Der 65 Jahre alte Niederbayer fungiert aktuell als stellvertretender Vorsitzender in dem neunköpfigen Kontrollgremium.

Hoeneß begann nach seiner Spielerkarriere vor über 40 Jahren seine Arbeit als Manager beim FC Bayern. Im Jahr 2009 wurde er erstmals zum Präsidenten gewählt.

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Titelgewinne des FC Bayern

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Meister

Ewige Bundesliga-Tabelle

Bundesliga-Tabelle

Organe des FC Bayern e.V.

Fakten zu Uli Hoeneß

Aufsichtsrat des FC Bayern

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen