Hemmerich verlässt Erzgebirge Aue und wechselt nach Würzburg

Lesedauer: 1 Min
Luke Hemmerich
Luke Hemmerich. (Foto: Sven Sonntag/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
sn

Der FC Erzgebirge Aue trennt sich von Luke Hemmerich. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wurde der ursprünglich bis 2021 abgeschlossene Vertrag mit dem 21 Jahre alten Außenbahnspieler im beiderseitigen Einvernehmen zum 30. Juni aufgelöst. Über die Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Hemmerich wechselt zu den Würzburger Kickers. Beim Drittligisten unterschrieb der ehemalige Junioren-Nationalspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Hemmerich war erst im Sommer 2018 vom FC Schalke 04 zu den Sachsen gewechselt. Nach nur zwei Einsätzen in der Hinrunde der abgelaufenen Saison wurde er in der Winterpause an den FC Energie Cottbus ausgeliehen. Für den Drittliga-Absteiger absolvierte Hemmerich in der Rückrunde 17 Spiele.

Homepage Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue auf Twitter

Erzgebirge Aue auf Facebook

Mitteilung Würzburger Kickers

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen