Helmut Markwort: Wahlkampf fordert körperlichen Einsatz

Lesedauer: 2 Min
«Focus»-Gründer Helmut Markwort
Der „Focus"-Gründer Helmut Markwort sitzt auf der Straße, wo er für sich und die FDP zur Landtagswahl 2018 wirbt. (Foto: Peter Kneffel/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

„Focus“-Gründer Helmut Markwort (81) will für die FDP in den Bayerischen Landtag einziehen - und erlebt den Wahlkampf kräftezehrender als erwartet. „Ich hätte nicht gedacht, dass es so viel körperlichen Einsatz verlangt“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. „Das Hirn funktioniert, aber das Stehen an den Infoständen strengt mich sehr an, da tun einem die Beine weh“. Zwei bis drei Termine absolviert er jeden Tag, unter anderem tourt er mit einem „Faktomobil“ durch den Stimmkreis München-Land-Süd, in dem er als Direktkandidat antritt. Der umgebaute Bäckerwagen mit seinem Namen und der Aufschrift „Fakten in den Landtag“ sei sein rollendes Wahlplakat. Markwort ist der älteste Bewerber für den Landtag.

Seite Helmut Markwort

Helmut Markwort bei Twitter

FDP Bayern - Landtagskandidaten

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen