Heißer und sommerlicher Wochenstart: Das Wetter in Bayern

Lesedauer: 2 Min
Ein junger Mann fährt auf einem See Wasserski
Ein junger Mann fährt auf einem See Wasserski. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Woche startet in Bayern sommerlich und oft heiß. Wie die Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, scheint am Montag fast überall die Sonne, sobald sich Nebelfelder auflösen. Dabei wird es an den Alpen 25 Grad warm, am Untermain wird es bis zu 32 Grad heiß. In der Nacht kühlt es dann ab auf 15 bis 9 Grad. Der Dienstag bleibt sommerlich bei Werten zwischen 25 und 31 Grad, dabei weht schwacher Wind. In der Nacht zum Mittwoch oft Nebel und Hochnebel bei Temperaturen zwischen 17 und 10 Grad. Am Mittwoch wird es dann wieder oft sonnig, wenn der Nebel sich auflöst. Die Höchstwerte liegen zwischen 25 und 31 Grad. Vereinzelte Wolkenfelder bringen in Richtung der Alpen ab Nachmittag vereinzelt Schauer oder Gewitter. Ab Donnerstag kühlt es dann leicht ab, mit mehr Regen im Süden und Temperaturen bis maximal 25 Grad.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen