Heesters-Witwe Simone Rethel denkt jeden Tag an „Jopie“

Lesedauer: 1 Min
Simone Rethel
Die Schauspielerin Simone Rethel. (Foto: Ursula Düren/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Schauspieler und Sänger Johannes Heesters ist acht Jahre nach seinem Tod für seine Frau Simone Rethel (70) noch sehr präsent. „Ich denke jeden Tag an meinen Jopie“, sagte sie der „Bild“-Zeitung (Freitag). „Wir hatten eine schöne Zeit. Die Erinnerungen tun nicht weh.“ Die beiden Schauspieler waren 25 Jahre lang ein Paar. Auf die Frage, ob sie eine neue Liebe suche, sagte Rethel: „Ich würde mich nicht dagegen wehren, aber ich suche definitiv keinen neuen Mann. Ich hatte eine große Liebe. Ich bin jetzt glücklich.“ Heesters war Ende 2011 im Alter von 108 Jahren gestorben. Im gemeinsamen Haus im bayerischen Starnberg habe sie seither nichts verändert, so Rethel.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen