Hausbewohner löschen brennenden Kinderwagen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Unbekannte haben in Bamberg im Keller eines Mehrfamilienhauses einen Kinderwagen angezündet. Bewohner bemerkten den Brand am Sonntagabend und löschten ihn mit Wassereimern, wie die Polizei am Montag mitteilte. So verhinderten sie, dass sich das Feuer ausbreitete. Der Kinderwagen wurde zerstört. Insgesamt entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Polizeibericht

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade