Handbremse vergessen: Pizza-Auto macht sich selbstständig

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Er wollte für seine Kunden ganz schnell sein - dabei passierte ihm ein Malheur: Ein Pizzabote hat im oberpfälzischen Landkreis Amberg-Sulzbach bei der Auslieferung des Backwerks an die Freiwillige Feuerwehr Ursensollen vergessen, die Handbremse seines Wagens anzuziehen. Das Auto des 28-Jährigen rauschte daraufhin über sechs Stufen hinab in den Eingangsbereich gegen die Glasfront. Die Feuerwehr sicherte die zerborstene Scheibe am Sonntagabend mit Holzplatten. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen