Hand im Propeller: Mann trennt sich Finger ab

Lesedauer: 1 Min
Ein Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen im Einsatz. (Foto: Nicolas Armer/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Lauben (dpa/lby)- Seinen kleinen Finger hat sich in Schwaben ein 55-Jähriger abgetrennt, weil er mit der linken Hand in den rotierenden Propeller seines Modellflugzeugs geriet. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag auf einem Modellflugplatz im Oberallgäu, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, Hinweise auf ein Fremdverschulden hat es laut Polizei nicht gegeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen