Hallitzky kandidiert 2021 nicht mehr als Chef der Grünen

Lesedauer: 1 Min
Eike Hallitzky, Landesvorsitzender der Grünen in Bayern
Eike Hallitzky, Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in Bayern. (Foto: Sina Schuldt / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Grünen Landeschef Eike Hallitzky will im kommenden Jahr nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidieren. Für den 61-Jährigen sei 2021 auf eigenen Wunsch hin Schluss, bestätigte Grünen-Landtagsfraktionschef Ludwig Hartmann der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag entsprechende Medienberichte. Hallitzky selbst war zunächst nicht zu erreichen. Der in Köln geborene Hallitzky ist seit 2014 Landesvorsitzender der Grünen in Bayern und steht aktuell in der Doppelspitze mit Eva Lettenbauer dem Landesverband vor. Turnusmäßig wird der Landesvorsitz immer für zwei Jahre vergeben.

Digitaler Parteitag 2020

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade