Großküchenausrüster Rational wächst kräftig

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Großküchenausrüster Rational hat im zweiten Quartal erneut von einer starken Kundennachfrage nach seinen Vario Cooking Centern und Combi-Dämpfern profitiert. Weltweit konnte das SDax-Unternehmen seine Erlöse in allen Regionen deutlich steigern, wie Rational am Donnerstag in Landsberg am Lech mitteilte. Konzernweit stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um sechs Prozent auf 205,1 Millionen Euro. Sowohl im Heimatmarkt Deutschland als auch in Nordamerika und Asien legte Rational kräftig zu und war dabei zum Teil auch von Währungseffekten begünstigt. Besonders stark war das Wachstum in Lateinamerika.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) lag bei 51,5 Millionen Euro und war damit um drei Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres. Nach Steuern blieben 40 Millionen Euro Gewinn, das waren 1,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Vorstandschef Peter Stadelmann zeigte sich mit dem bisherigen Jahresverlauf zufrieden und blickt optimistisch nach vorne. Rational sehe gute Voraussetzungen, den erfolgreichen Wachstumskurs fortzusetzen, befand er.

Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2019 bestätigte das Unternehmen. Demnach peilt Rational weiterhin ein Umsatzwachstum im hohen einstelligen Prozent-Bereich und eine Ebit-Marge von rund 26 Prozent an.

Halbjahresbericht Rational

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen