Großbrand in oberbayerischem Bauernhof

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht der Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brand eines Bauernhofs im oberbayerischen Samerberg (Landkreis Rosenheim) ist ein hoher Schaden entstanden. Die Polizei ging nach dem Feuer am frühen Montagmorgen von einer hohen sechsstelligen Summe aus. Die Feuerwehr brauchte mehrere Stunden, um die Flammen zu löschen. Ein Lagerraum für Heu, diverse Stallungen und ein Anbau waren in Brand geraten. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Weder Menschen noch Tiere wurden verletzt. Die Polizei räumte die umliegenden Häuser und das Wohnhaus, auf das das Feuer zeitweise überzugreifen drohte.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen