Gratis-Tanken führt zu Verkehrschaos in Nürnberg

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Gratis-Tankaktion hat in Nürnberg für Verkehrschaos gesorgt. Die Polizei musste die Aktion deshalb am Mittwoch vorzeitig beenden. Die Tankstelle im Osten der Stadt hatte damit geworben, eine Stunde lang Kraftstoff zu verschenken. Das führte zu so einem großen Andrang, dass die Straßen rund um die Tankstelle fast komplett blockiert waren. Im gesamten östlichen Stadtgebiet staute sich der Verkehr. Busse und Straßenbahnen konnten nicht wie geplant fahren. Mit 20 Litern Gratis-Sprit hatte die Tankstellen-Kette bereits in anderen Städten geworben, oft begleitet von Verkehrsbehinderungen. Am Donnerstag ist unter anderem München dran.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen