Gottschalk beendet auch Literatursendung

Lesedauer: 1 Min
Gottschalk beendet Literatursendung
Thomas Gottschalk präsentiert bei einer Pressekonferenz seine Sendung "Gottschalk liest?". (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Thomas Gottschalk (69) macht auch mit seiner Literatursendung im Bayerischen Rundfunk Schluss. Die Sendung am 10. Dezember solle sein Abschied sein, teilte der BR am Montag auf Nachfrage mit. „Auch für die Bayern 1 Silvesterparty 2019 sowie ab kommendem Jahr für die Literatursendung „Gottschalk liest?“ steht er auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Verfügung“, hieß es in einer Mitteilung des Senders. Im August noch hatte der BR angekündigt, dass es trotz schwacher Quoten auch 2020 weitere Folgen der Büchershow geben solle. In seiner Sendung am Sonntagabend hatte Gottschalk mitgeteilt, seine regelmäßige Radio-Show auf Bayern 1 aufzugeben. Er gab gesundheitliche Gründe an.

Infos zu Gottschalks Radioshow/Sendung zum Nachhören

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen