Gorilla-Baby im Nürnberger Tiergarten geboren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Gorilladame Louna hat ein Baby bekommen. Wie der Tiergarten der Stadt Nürnberg am Donnerstag mitteilte, kam der kleine Menschenaffe am Dienstagabend zur Welt. Die 14-jährige Louna kümmere sich fürsorglich um ihr Kind. Dieses trinke gut und wirke kräftig.

Besonders der einjährige Kato interessiert sich nach Angaben der Stadt für das Baby. Vater der beiden ist Thomas, der Chef der Flachlandgorillagruppe. Zu dieser gehört auch das Weibchen Habibu, die Mutter von Kato.

Louna kam 2013 aus dem Leipziger Zoo nach Nürnberg. Im November 2019 brachte sie dort bereits ein Gorillababy zur Welt, das aber wenige Stunden nach der Geburt starb.

Infos zu Gorillas im Tiergarten

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen