Gleitschirmflieger weicht Stromleitung aus und stürzt ab

Lesedauer: 1 Min
Rettungsdienst mit Blaulicht
Die Frau ignorierte eine rote Ampel. (Foto: Nicolas Armer/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim Landen auf einer Wiese ist ein Gleitschirmflieger in Blaichach im Oberallgäu abgestürzt und schwer verletzt worden. Der 52-Jährige habe eine Stromleitung übersehen und wollte dieser ausweichen, teilte die Polizei am Montag in Immenstadt mit. Dabei sei er aus einer Höhe von fünf Metern in die Tiefe gestürzt. Bei dem Sturz verletzte sich der Mann aus Baden-Württemberg schwer an beiden Beiden. Mit einem Rettungshubschrauber kam der verunglückte Gleitschirmflieger ins Krankenhaus.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen