Gastransporter kracht in Autowrack

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein mit Gas befüllter Tanklaster ist auf der Autobahn 8 in Schwaben in ein Autowrack gekracht. „Glücklicherweise“, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit, sei nur die Front des Lastwagens beschädigt worden, nicht aber der Gastank. Zuvor war ein betrunkener Mann mit seinem Wagen in einen weiteren, leeren Tanklaster gefahren und hatte sich danach mehrfach überschlagen. Aus dem auf dem Dach liegenden Wrack konnte sich der 25-Jährige noch selber retten, ehe der befüllte Tanklaster in die Unfallstelle nahe Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) fuhr. Der betrunkene Autofahrer wurde leicht verletzt, die Lastwagenfahrer blieben unverletzt. Wie viel Promille Alkohol der 25-Jährige im Blut hatte, war zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen