Garage und Lagerhalle brennen ab: hoher Schaden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zwei Brände haben in der Silvesternacht in Schwaben hohen Schaden verursacht. Bei Memmingen traf nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein verirrter Feuerwerkskörper eine Garage. Die Garage im Ortsteil Dickenreishausen brannte nieder. Den Schaden schätzten die Beamten auf mindestens 150 000 Euro. Bei Langerringen (Landkreis Augsburg) ging die Lagerhalle eines Reiterhofes in Flammen auf. „Die Halle ist fast vollständig zerstört“, sagte ein Polizeisprecher am Neujahrsmorgen. Ob ein Böller oder eine Rakete den Brand verursacht hat, sollen nun Brandfahnder klären. Der Schaden beträgt nach Schätzung der Polizei mindestens 100 000 Euro. Beide Feuer waren jeweils kurz nach Mitternacht ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen