Fürth verleiht U23-Co-Trainer Adlung nach Schweinfurt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die SpVgg Greuther Fürth verleiht ihren U23-Co-Trainer Daniel Adlung bis zum Sommer an den FC Schweinfurt. Der Fußball-Regionalligist erhält zudem eine Kaufoption für den 33-Jährigen, der die Unterfranken als Spieler im Mittelfeld verstärken soll. Adlung war zuletzt in der zweiten Mannschaft der Fürther, die ebenfalls in der vierten Liga spielt, als spielender Co-Trainer aktiv.

Adlungs Vertrag beim Kleeblatt-Verein ist noch bis zum Sommer 2022 gültig. „Der Verein hat sich sehr um mich bemüht, was meine Entscheidung positiv beeinflusst hat. Zudem war die Nähe zu meiner Heimat Fürth ein weiterer Aspekt, warum Schweinfurt für mich der nächste Schritt sein soll“, erklärte Adlung am Dienstag.

Zweitliga-Spielplan

Zweitliga-Tabelle

Kader Fürth

Mitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen