Fußgänger stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Lesedauer: 1 Min
Warndreieck
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. (Foto: Patrick Seeger/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Fußgänger ist mehrere Tage nach einem Zusammenstoß mit einem Auto an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der 86-Jährige sei in München unvermittelt auf die Straße gegangen, teilte die Polizei am Freitag mit. Trotz Vollbremsung konnte ein 52 Jahre alter Autofahrer bei dem Vorfall am Freitag den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Senior prallte gegen die Windschutzscheibe und kam verletzt in ein Krankenhaus. Dort starb er am Donnerstag, sechs Tage nach dem Unfall.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen