Frau stirbt nach schwerem Verkehrsunfall an der Unfallstelle

Lesedauer: 1 Min
Polizeieinsatz
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine Autofahrerin ist in Oberbayern von einem entgegenkommenden Sattelzug erfasst und tödlich verletzt worden. Die 60-Jährige sei mit ihrer Tochter in der Nacht zu Mittwoch auf einer Kreisstraße bei Bruck (Landkreis Ebersberg) unterwegs gewesen, als der Lastkraftwagen auf die Gegenfahrbahn geraten sei, teilte die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß habe sich der Wagen gedreht und sei von der Fahrbahn abgekommen. Die Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Die 28-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Warum der Lkw auf die Gegenfahrbahn geriet, war zunächst unklar. Der Schaden des Unfall-Lkw beläuft sich etwa auf 20 000 Euro, am Pkw entstand ein Totalschaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen