Frau schlägt Mitschüler ihres Sohnes

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Erst der Sohn, dann die Mutter: Eine Frau hat in Schwaben einen Mitschüler ihres Sohnes geohrfeigt und beleidigt. Der zwölfjährige Schüler erlitt eine Unterkieferprellung, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Kurz zuvor hatte den Angaben nach schon der gleichaltrige Sohn der Frau den Jungen mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, während die Schüler unter Aufsicht ihrer Lehrer in einem Park in Dillingen an der Donau Mittagspause machten. Dort hielt sich zeitgleich auch die 38 Jahre alte Mutter auf.

Schon am Morgen war der Sohn auf seinen Mitschüler losgegangen und hatte ihn in den Schwitzkasten genommen. Gegen die Frau wird nun wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen