Frau beißt Mann beim Küssen „gscheid“ in die Lippe

Lesedauer: 1 Min
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. (Foto: Monika Skolimowska / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine 24-Jährige hat im Landkreis Dillingen einen Mann erst geküsst - und dann derart in die Unterlippe gebissen, dass der 34-Jährige ins Krankenhaus musste. „Das war schon gscheid blutig“, sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Warum in der Kneipe in Gundelfingen gegen 4.30 Uhr aus dem Kuss ein Biss wurde, war zunächst unklar. „Es ist auf jeden Fall Körperverletzung - alles andere ermitteln wir noch.“

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen