Flugverspätungen am Allgäu Airport wegen Sturmtief „Sabine“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wegen Sturmtief „Sabine“ kommt es am Allgäu Airport in Memmingen zu Flugverspätungen. Die Landungen zweier Maschinen mussten zudem nach Bergamo in Italien umgeleitet werden, wie eine Sprecherin am Montag sagte. Dabei handelt es sich um einen Ryanair-Flug aus London-Stansted und eine Wizzair-Maschine vom rumänischen Flughafen Sibiu .Am Morgen hatte der Flugbetrieb laut Sprecherin planmäßig stattgefunden. Passagieren wird geraten, sich rechtzeitig vor Abflug an die entsprechende Airline zu wenden.

Homepage Allgäu Airport

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen