Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Regensburg ist am Donnerstag ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz erklärte, müsse zunächst ein Sprengmeister die Fliegerbombe untersuchen. Details dazu, wie groß die Bombe ist, nannte die Polizei zunächst nicht. Auch war noch unklar, ob der Sprengsatz noch am Donnerstag entschärft werden kann.

Auch in Neuried bei München war am Donnerstag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Dort war die Entschärfung des 500 Kilogramm schweren Blindgängers für den Abend geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen