Feuerwehreinsatz wegen vergessener Pizza

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine im Backofen vergessene Pizza hat im unterfränkischen Werneck einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatten Nachbarn die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem wegen des Rauchs ein Feuermelder anschlug. Das Geräusch weckte alle Hausbewohner, nur nicht den Mann, der sich noch die Pizza aufbacken wollte und danach einschlief. Da er auch auf Klopfen und Rufen nicht reagierte, musste die Feuerwehr die Wohnungstür schließlich gewaltsam öffnen. Sie fanden den Mann unverletzt vor, er konnte nach einer Untersuchung in seiner Wohnung bleiben. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung gut durch - bis auf die verbrannte Pizza entstand bei dem Vorfall am Sonntag kein Schaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen