Feuerwehrauto fährt Fahranfänger an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auf dem Weg zu einem Einsatz ist ein Feuerwehrauto in den Wagen eines 17-Jährigen gefahren. Mit dem Vater an der Seite war der Fahranfänger durch Altötting gefahren, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag sagte. Zur selben Zeit machte sich am Donnerstag die Feuerwehr bereit für einen Einsatz. Beim Rausfahren aus dem Feuerwehrhaus fuhr der Fahrer des Feuerwehrautos in den Wagen des 17-Jährigen. Der Jugendliche und sein Vater wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der 52 Jahre alte Fahrer des Feuerwehrautos erlitt keine Verletzungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen