Festival „Fränkischer Sommer“ abgesagt: Intendant geht

Deutsche Presse-Agentur

Das Musikfestival „Fränkischer Sommer“ fällt in diesem Jahr aus. Der Bezirk Mittelfranken hat seine Zusammenarbeit mit Intendant Julian Christoph Tölle vorzeitig beendet. Der Grund seien gesundheitliche Gründe und Differenzen auf persönlicher Ebene in der Vergangenheit, teilte der Bezirk Mittelfranken am Dienstag mit. Man habe deshalb übereinstimmend beschlossen, den Vertrag zum 30. Juni aufzulösen.

Der „Fränkische Sommer“ veranstaltet jährlich in den Sommermonaten zahlreiche Konzerte in Mittelfranken. Bereits gekaufte Karten werden nach Angaben des Bezirks zurückgenommen und der Preis erstattet. Spätestens im Herbst werde über das weitere Vorgehen entschieden.

© dpa-infocom, dpa:210629-99-190070/2

Homepage des Festivals

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen