Feldstadel im Unterallgäu steht in Flammen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Unterallgäu ist ein Feldstadel abgebrannt. Ein Passant habe das Feuer bemerkt, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Menschen seien durch den Brand nicht verletzt worden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 100 000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen