FC Bayern will auch gegen Hoeneß' Hoffenheimer weiter siegen

Lesedauer: 2 Min
Hansi Flick klatscht bei der Trainingseinheit
Hansi Flick klatscht bei der Trainingseinheit. (Foto: Attila Kisbenedek / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nur etwas mehr als 60 Stunden nach dem Gewinn des europäischen Fußball-Supercups muss der FC Bayern München wieder in der Bundesliga antreten. Das Team von Trainer Hansi Flick gastiert am Sonntag (15.30 Uhr) bei der TSG Hoffenheim. Nach dem 8:0 zum Saisonauftakt gegen den FC Schalke 04 soll der nächste Sieg gelingen. Allerdings hat das harterkämpfte 2:1 nach Verlängerung gegen den SV Sevilla am Donnerstag in Budapest viel Kraft gekostet.

„Es nützt nichts, wenn wir immer sagen, wie kaputt wir sind. Das ist nicht meine Mentalität“, sagte Flick am Samstag. Auch wenn man müde sei, könne man Topleistungen bringen. Bei den Hoffenheimern ist seit dieser Saison Sebastian Hoeneß Trainer. Der Sohn von Dieter Hoeneß und Neffe von Uli Hoeneß trainierte in der vergangenen Spielzeit noch die Bayern-Amateure, mit denen er Meister in der 3. Liga wurde.

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Titelgewinne FC Bayern

Bundesliga-Spielplan

DFL-Konzept zum Corona-Sonderspielbetrieb

Die Spielerwechsel der Bundesligaclubs

Bundesliga-Tabelle

Fakten zum Spiel Hoffenheim - Bayern

Kader Hoffenheim

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen