FC Bayern verpflichtet schwedische Nationalspielerin

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben die schwedische Nationalspielerin Amanda Ilestedt verpflichtet. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wechselt die 26-Jährige zur kommenden Saison vom Ligakonkurrenten Turbine Potsdam nach München. Ilestedt unterschrieb einen Zweijahresvertrag. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in München. Ich will mich mit all meiner Erfahrung und meinem Können einbringen und mit der Mannschaft um Titel kämpfen“, sagte Ilestedt.

Die Schwedin kann bereits auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken: Sie wurde unter anderem fünfmal schwedische Meisterin und U19-Europameisterin. In München freut man sich auf eine Verstärkung. „Amanda ist eine gestandene und erfahrene Defensivspielerin, die in der Abwehr sehr variabel einsetzbar ist. Wir sind froh, dass sie sich für den FC Bayern entschieden hat“, sagte Teammanagerin Bianca Rech.

Pressemittleilung FC Bayern

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen