FC Bayern verlängert mit Torwarttalent Früchtl bis 2022

Lesedauer: 2 Min
Torhüter Christian Früchtl
Torhüter Christian Früchtl. (Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Bayern München hat das Torwarttalent Christian Früchtl weiter an sich gebunden. Der deutsche Fußball-Rekordmeister gab am Mittwoch die Vertragsverlängerung mit dem U20-Nationalspieler bis zum 30. Juni 2022 bekannt. Der 19-Jährige ist bei den Bayern die Nummer drei hinter Nationaltorhüter Manuel Neuer (33) und Sven Ulreich (31). Der 1,93 Meter große Früchtl kommt in dieser Saison regelmäßig in der zweiten Mannschaft in der 3. Liga zum Einsatz.

„Christian ist ein echter Bayer und hier im Verein groß geworden. Wir sind froh, dass wir ihn haben. Er hat sich kontinuierlich weiterentwickelt - das wollen wir gemeinsam fortsetzen“, äußerte Sportdirektor Hasan Salihamidzic in einer Vereinsmitteilung.

Früchtl kam als 14-Jähriger aus Deggendorf zum Bayern-Nachwuchs. „Ich will mich in dieser Saison weiter in der 3. Liga präsentieren und für die Profis empfehlen“, sagte Früchtl. Er reife durch das Training mit Weltklassespielern. Er stand bei Pflichtspielen schon im Profi-Kader.

Erfolge FC Bayern München

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Bayern-Kader

Mitteilung zu Früchtl

Daten und Fakten zu Früchtl

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen