FC Bayern startet mit Leipzig-Siegelf - Paris mit Draxler

Allianz Arena
Blick in die Allianz Arena vor dem Spiel. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Hansi Flick setzt im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League auf seine Siegerelf aus Leipzig. Gegen Paris Saint-Germain ersetzt Eric Maxim Choupo-Moting im Angriff am Mittwoch beim Heimspiel erneut den verletzten Weltfußballer Robert Lewandowski. Auf dem Flügel, für den Serge Gnabry nach einem positiven Corona-Test ausfällt, laufen Leroy Sané und Kingsley Coman auf. Coman hatte beim 1:0-Sieg im Königsklassen-Finale gegen PSG vor gut sieben Monaten den Siegtreffer erzielt.

In der Abwehr hält Flick an seiner Besetzung vom 1:0 in Leipzig fest. Die dort gesperrten Jérôme Boateng und Alphonso Davies sitzen erst einmal nur auf der Bank.

Bei Gegner Paris steht der deutsche Nationalspieler Julian Draxler in der Startformation, Kollege Thilo Kehrer bleibt dagegen zunächst draußen. Wie erwartet laufen die Weltstars Neymar und Kylian Mbappé in der PSG-Offensive auf. Das Rückspiel findet am kommenden Dienstag im Paris statt.

© dpa-infocom, dpa:210407-99-118835/2

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Titelgewinne FC Bayern

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Torschützenliste

Bundesliga-Rekordspieler

Bundesliga-Rekordtorjäger

Bundesliga-Tabelle

Pressemappe zum Spiel PSG-Bayern

Infos zum Paris-Spiel

Ansetzungen Champions League

Statistiken Champions League

Statistikhandbuch

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Impfung

Bewirken die Corona-Impfungen schon etwas?

Ende 2020 begannen die Corona-Impfungen, inzwischen haben rund 20 Prozent der etwa 83 Millionen Menschen in Deutschland mindestens eine Dosis bekommen. Etwa jeder Fünfte also, Tendenz steigend.

Auf der anderen Seite sind viele Millionen Menschen noch gänzlich ungeschützt, den zweiten der für den vollen Schutz nötigen Impftermine hatten bisher laut Statistik des Robert Koch-Instituts (RKI) erst etwa 7 Prozent der Bevölkerung. Ebnet Deutschlands Impfkampagne dennoch schon den Weg aus der Pandemie?

Protest gegen Corona-Maßnahmen

Newsblog: Hunderte Anzeigen nach Demos gegen Corona-Maßnahmen

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 38.000 (406.195 Gesamt - ca. 359.200 Genesene - 9.051 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.051 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 170,5 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 287.100 (3.142.

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Mehr Themen

Leser lesen gerade

Leser lesen gerade