FC Bayern nutzt Leipzig-Patzer: Sieg gegen Schalke

Lesedauer: 1 Min
Bayerns Lewandowski kämpft mit Schalkes Nastasic um den Ball
Bayerns Lewandowski kämpft mit Schalkes Nastasic um den Ball. (Foto: Angelika Warmuth / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Rekordmeister FC Bayern München hat den Ausrutscher von RB Leipzig an der Tabellenspitze eindrucksvoll genutzt. Die Mannschaft von Trainer Hansi Flick gewann das Topspiel am Samstagabend gegen den FC Schalke 04 mit 5:0 (2:0) und rückte bis auf einen Zähler an Leipzig heran. Robert Lewandowski (6. Minute) mit seinem 21. Saisontor, Thomas Müller (45.), Leon Goretzka (50.), Thiago (58.) und Serge Gnabry (89.) sorgten für den verdienten Sieg des Tabellenzweiten. Leipzig hatte am Nachmittag mit 0:2 (0:0) bei Eintracht Frankfurt verloren.

Bundesliga-Spieltag

Tabelle

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen