FC Bayern empfängt Zweitligisten Heidenheim im DFB-Pokal

Lesedauer: 1 Min
Niko Kovac
Münchens Trainer Niko Kovac gestikuliert. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Kurz vor dem Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund will der FC Bayern München heute zunächst noch seine Chance auf einen anderen Titelgewinn wahren. Im DFB-Pokal empfängt der Rekordsieger im Viertelfinale den 1. FC Heidenheim. Die Münchner sind haushoher Favorit gegen den Zweitligisten, noch dazu im eigenen Stadion. Trainer Niko Kovac hat seine Fußball-Profis trotzdem eindringlich ermahnt, das große Meisterschaftsduell gegen Dortmund am kommenden Samstag auszublenden. Das, was am Wochenende passiere, sei jetzt überhaupt nicht relevant, sagte Kovac. Er fordert: „Wir müssen das Halbfinale erreichen.“ Das Endspiel findet am 25. Mai in Berlin statt.

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Spielplan FC Bayern

Bayern-Kader mit Saisonstatistiken

Pokal-Viertelfinale

Pokal-Modus

Rahmenterminplan Pokal

Siegerliste Pokal

Rekordsieger im DFB-Pokal

Pk Bayern-Trainer Kovac zum Spiel

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen