FC Augsburg verpflichtet tschechischen Torhüter Koubek

Lesedauer: 2 Min
Tomas Koubek
Tomas Koubek, damals bei Sparta Prag, hebt im Siegestaumel seine Arme hoch. (Foto: Filip Singer/epa/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Augsburg hat den Tschechen Tomas Koubek als neuen Torwart verpflichtet. Der 26-Jährige kommt vom französischen Fußball-Erstligisten Stade Rennes und unterschrieb beim FCA einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2024. Augsburgs Geschäftsführer Stefan Reuter lobte den Nationalspieler als „international erfahrenen, sehr guten Torhüter“ und ergänzte am Dienstag: „Wir sind absolut davon

überzeugt, dass er sehr gut in unser Team passt und uns verstärken wird.“ Nachdem sich der in der abgelaufenen Rückrunde von Hoffenheim ausgeliehene Gregor Kobel für einen Wechsel nach Stuttgart entschied, waren die Augsburger intensiv auf der Suche nach einer Nummer eins.

Koubek absolvierte in seiner Karriere neun Länderspiele, ist in der Auswahl aber aktuell nur Ersatzspieler. Mit Rennes gewann er in der abgelaufenen Saison überraschend den französischen Pokal. In der Europa League hat er für Slovan Liberec, Sparta Prag und Rennes insgesamt 27 Einsätze absolviert. Weitere Details des Transfers wie etwa die Ablösesumme wurden nicht bekannt gegeben.

„Ich freue mich sehr auf den FCA und die neue Herausforderung in der Bundesliga“, sagte Koubek und meinte: „Ich bin dem Verein und

den Verantwortlichen sehr dankbar, dass sie mir die Möglichkeit geben, mich in dieser Top-Liga beweisen zu dürfen und will das in mich gesetzte Vertrauen mit guten Leistungen zurückzahlen.“ Der FCA tritt am Samstag (15.30 Uhr) beim SC Verl im DFB-Pokal an.

Mitteilung

Tabelle Bundesliga

Kader FC Augsburg

Spielplan FC Augsburg

Spielerstatistiken FC Augsburg

Alle News FC Augsburg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen