FC Augsburg verliert erstes Testspiel: 2:6 gegen Villarreal

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Augsburg hat sein erstes Testspiel in der Saisonvorbereitung verloren. Der Fußball-Bundesligist unterlag am Freitagabend während seines Trainingslagers in Österreich in Schwaz dem spanischen Erstligisten FC Villarreal hoch mit 2:6 (1:3).

Die Tore für den FCA erzielten Philipp Max in der 33. Minute zum Pausenstand von 1:3 sowie Angreifer Maurice Malone (88.), der einen an ihm verschuldeten Foulelfmeter zum Endstand verwandelte. Für die Spanier waren Arena Daniel Raba (11./23.), Vicente Iborra (16.), Alberto Moreno (60.), Carlos Bocca (63.) und Fernando Nino (78.) nach einem krassen Fehler von FCA-Torwart Fabian Giefer erfolgreich.

Tags zuvor hatte das Team von Trainer Martin Schmidt in Innsbruck noch mit 4:1 gegen den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul gewonnen. Am 3. August folgt noch ein weiteres Testspiel in Augsburg gegen den FC Bologna.

Kader FC Augsburg

Spielplan FC Augsburg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen